Eine Teilnahme an dem Seminar

HOAI 2020

22. Januar 2020, 8:30 bis 16:30 Uhr

Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach

ist leider nicht mehr möglich.


Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist leider abgelaufen.

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht!

 

Die 2013 in Kraft getretene Regelung der Honorare für Architekten und Ingenieure in Deutschland beinhaltet vielfältige Vertragsrechte, Grundlagen und Begriffe, welche in diesem Seminar bearbeitet und erklärt werden.

 

Die Ermittlung der anrechenbaren Kosten wird in Form einer Checkliste für die praktische Anwendung dargeboten. Anhand von Gerichtsurteilen wird die Abgrenzung von Akquisitions- und Vertragsleistungen, samt Honorarfälligkeit, erläutert. Über Besonderheiten, wie z.B. den Umbau und die Sanierung von Gebäuden, aber auch über Planungsänderungen und verlängerte Bauzeiten in einem Bauvorhaben, wird in diesem Seminar ausführlich diskutiert und fundiert berichtet. Bisher „verschenktes Honorar“ werden Sie sich künftig verdienen.

 

Das Thema „BIM – die neue Planungsmethode“ sowie Hinweise zum „am 1.1.2018 in Kraft getretenen neuen Bauvertragsrecht“ sind Inhalt des Seminars, ebenso, wie die aktuelle Entscheidung des EuGH vom 4.7.2019, dass die verbindlichen Mindest- und Höchstsätze gegen EU-Recht verstoßen. Sie bekommen Antworten zur zukünftigen Honorarermittlung und Anpassung von Verträgen, die sich aufgrund der Entscheidung ergeben.

 

Die Veranstaltung ist mit 8,00 ingenieurtechnischen Zeiteinheiten von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau als Fortbildung anerkannt.

 

INHALT

• Block 1: Vorstellung und Einführung in das Thema

• Block 2: Besonderheiten, Objektplanung

• Block 3: BIM die neue Planungsmethode

• Block 4: Das neue Bauvertragsrecht

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.