Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Schön, dass Sie sich für die Veranstaltung

Kleine Wasserkraftwerke - große Wirkungen

11. November 2020, 9:00 bis 16:15 Uhr

Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben

anmelden möchten.

Unter allen erneuerbaren Energien leistet die Wasserkraft schon heute den größten Beitrag zur Energiewende. Sie liefert z.B. im langjährigen Mittel durchschnittlich 15% des verbrauchten Stroms in Bayern. Wasserkraft ist verlässlich, stets erneuerbar, importunabhängig und dank neuer Technologien fischfreundlich und ökologisch vertretbar.

 

In unserem Seminar vermitteln wir das notwendige Praxiswissen und stellen Ihnen innovative Lösungsansätze vor, wie die Wasserkraft von heute auch weiterhin als wichtiger Stromlieferant dienen kann. Wir laden Sie zum Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch mit den Experten aus unserem Wasserkraftnetzwerk ein.

 

Fortbildungspunkte sind bei der bayerischen Ingenieurkammer Bau angefragt.

 

Inhalt:

  • Wie sieht es, aus Sicht der EU, zum Thema Wasserkraftförderung in Bayern aus?
  • Wasserrecht und Genehmigung aus Sicht der Erreichung der Klimaschutzziele
  • Darstellung Fischauf- und Fischabstiegsanlagen
  • Moderne Kraftübertragung in der Wasserkraft
  • 2 Kammern Fischschleuse mit Energetischer Nutzung und Organismen Wanderhilfe
  • Zustandsorientierte Instandhaltung an bestehenden Wasserkraftgeneratoren
  • Kleine Wasserkraft als Mittelpunkt in Städten
  • Mit einfachen Komponenten, wirtschaftliche Digitalisierung der Kleinstwasserkraftanlagen
  • Projektvorstellung: Wegscheid wirtschaftlicher Rohrleitungsbau mit Kupplungssystemen

 

 

Zielgruppe:

Wasserkraftanlagenbetreiber, Wasserwirtschaftsämter, Energieagenturen, Stromwirtschaft, Elektrizitätswerke, Verbände, Ingenieurbüros, Mitarbeiter von städtischen und kommunalen Betrieben, Klimaschutzbeauftragte, Forschung und Entwicklung, Hochschulen

 

Die Teilnehmerzahl ist aus gegebenem Anlass auf 30 Personen beschränkt.

 

 

COVID-19-Risikomaßnahmen Informationen für Teilnehmer(innen)

 

Folgende Personen müssen der Veranstaltung fernbleiben:
- Personen, die 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn Kontakt zu Corona-Patienten hatten
- Personen, bei denen respiratorische oder sonstige Symptome vorliegen, die im Zusammenhang mit der Corona-Erkrankung bekannt sind (www.rki.de/covid-19-steckbrief
)
- Personen aus Corona-„Hotspots“ (Kreise und kreisfreie Städte mit mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche). Die Teilnahme ist dann nur möglich, wenn ein negatives   ärztliches Attest vorliegt, das vor Veranstaltungsbeginn nicht älter als 48 Stunden ist

 

Organisatorisches:

- Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird von uns empfohlen (Masken bitte selbst mitbringen). In geschlossenen Räumen ist es freiwillig bzw. nur dort erforderlich, wo Abstandsregelungen nicht möglich sind bzw. landesspezifische Regelungen vorliegen. Auf Verhaltensregeln im Raum und während der Kaffee- und Mittagspausen wird vor Ort hingewiesen (Abstand halten, keine Hände schütteln, Hygienemaßnahmen etc.)

 

Anreise:
- Mit maximal zwei Personen im Pkw oder mit dem Zug / jeweils unter Einhaltung der empfohlenen. Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

 

Ihre Teilnahme
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:
Preiskategorie *
Preiskategorie

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die wir die Bestätigungsmail senden sollen:

  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter